#2 Back to life II

So meine Lieben. Genau ein verfluchtes Jahr ist es nun her, als meine Beine in der Küche nachgaben und ich ungeplant am Boden sass. Ein Jahr nach dem mühsamen Gekraxel auf den Hügel zum Kantonsspital in den Notfall. Dann die Mitteilung, dass ich bleiben muss für weitere Abklärungen.

Der Rest ist Geschichte. Ein Monat im Kantonsspital, dann fast sechs Monate im SPZ Nottwil zur Reha und immer das Gefühl in eine schlechten Traum gefangen zu sein. Mittlerweile zurück im richtigen Leben bin ich aus dem Albtraum immer noch nicht aufgewacht und doch ist es wohl an der Zeit vorwärts zu schauen.

Das ist mein neues Ich bzw. mein aktuelles Ich. Aufgenommen vor zwei Tagen am Sempachersee (Pic by Zoran Stojanovic ❤️ ). Wie es mir dabei geht, weiss ich immer noch nicht genau. Irgendwie immer „Scheisse“ und „Super“ gleichzeitig. Irgendwo zwischen hoffen und akzeptieren, zwischen fliegen und fallen. Gibt in der Schnittmenge dann „irgendwie ok“.

Wohin das ganze führt, weiss ich nicht. Will ich wahrscheinlich auch gar nicht wissen. Ich versuche, mit dem was ich noch habe, möglichst viele richtige Dinge zu tun. Den Fokus auf das zu legen, was ich kann, nicht auf das was ich verloren habe. Klingt einfach, ist es aber nicht und doch funktioniert es – irgendwie.

Ich danke euch für alle die Reaktionen auf meinen letzten Beitrag. Die Anteilnahme hat mich berührt und das positive Feedback hat mich bestärkt, weiter rauszugehen und Musik zu machen. Das erste Resultat ist auch tatsächlich im Kasten und ist aktuell im Mix und Mastering. Freu mich sehr darauf – ohne „Scheisse“ nur „Super“!

Ich hoffe ihr bleibt dabei und tragt es in die Welt hinaus.

One,

Freeze

Besucht, folgt, gefällt-mir-drückt, teilt und abonniert mich auf folgenden Kanälen:

▶️ https://open.spotify.com/artist...
▶️ https://www.facebook.com/freezemusig/
▶️ https://www.instagram.com/freezemusig/
▶️ https://www.youtube.com/user/Freezemusig

Playlists mit meiner Musik:

▶️ https://open.spotify.com/Playlist
▶️ https://www.youtube.com/playlist

Musik